„Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) befähigt Lernende, informierte Entscheidungen zu treffen und verantwortungsbewusst zum Schutz der Umwelt, für eine bestandsfähige Wirtschaft und eine gerechte Gesellschaft für aktuelle und zukünftige Generationen zu handeln und dabei die kulturelle Vielfalt zu respektieren. Es geht um einen lebenslangen Lernprozess, der wesentlicher Bestandteil einer hochwertigen Bildung ist.“ (UNESCO)

Die Berufsförderungsgesellschaft des baden-württembergischen Stuckateurhandwerks mbH erarbeitet und erprobt im Verbund mit INTERVAL GmbH und FS Medien nachhaltige Qualitätsindikatoren für die Organisationsentwicklung von überbetrieblichen Ausbildungsstätten (ÜBS) im Ausbaugewerbe.

Modellversuchsförderung des BMBF „Berufsbildung für Nachhaltige Entwicklung 2015-2019“ – Förderlinie 2: Gestaltung eines nachhaltigen Lernortes in Berufsbildungseinrichtungen

1478182682_file_extension_pdf Poster Q_EN_POLIS (3 MB)

Aktuelles aus dem Projekt

Keine Beiträge gefunden.

Anmeldung:

Projekt-Infobox:

Projektleiter: Martin Pietschmann
Beginn: 5/ 2016
Laufzeit bis: 4/ 2019
Förderung: BiBB