Direkter Kontakt: +49 7152 / 30550-200|info@stuck-komzet.de

Der Wettbewerb „Stuckateur des Jahres“ geht 2019 bereits in die vierte Runde.

Gesucht wird das beste Unternehmen unter den Stuck-, Putz- und Trockenbaubetrieben in Deutschland.

Der Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB schreibt auch für 2019 wieder den Wettbewerb „Stuckateur des Jahres“ aus. Das Siegerunternehmen kann sich auf die attraktive und äußerst imageträchtige Auszeichnung „Stuckateur des Jahres“ freuen.

Die Jury – zusammengesetzt aus ausgewiesenen, praxiserprobten Fachleuten und Kennern der Branche – ermittelt einen Gewinner in der Kombination aus den drei Kategorien Technik (handwerkliches Können, kreative Oberflächen/Gestaltung), Aus- und Weiterbildung (Ausbildung und Nachwuchsförderung, Schulungen und Qualifizierungsmodule) sowie Marketing (Dienstleistungen und Service, Konzepte und Image).

Jeder Teilnehmer kann seine Unterlagen zu einer oder mehreren Kategorien einreichen. Die Jury bewertet alle eingereichten Unterlagen ganzheitlich im Ausschlussverfahren.

Attraktive Geldprämie und wertvolle Öffentlichkeitsarbeit

Dem Gewinner winken nicht nur eine Prämie von stolzen 15.000 Euro sowie eine Trophäe, Urkunde und eine exklusive Berichterstattung, sondern auch das Qualitätssiegel „Stuckateur des Jahres“ als Aus-hängeschild. Die Auszeichnung „Stuckateur des Jahres“ wird jährlich nur an ein Unternehmen verliehen. Das Qualitätssiegel ist ein Alleinstellungsmerkmal und kann gewinnbringend als Botschaft in der Werbung genutzt werden.

Jetzt bewerben – so geht’s

Der erste Schritt zur Teilnahme ist die Registrierung, die für alle Interessierten unverbindlich ist, ihnen auf jeden Fall aber die Teilnahme am Wettbewerb garantiert. Teilnehmen können alle in Deutschland als Stuckateur in die Handwerksrolle der Handwerkskammer eingetragenen Betriebe. Registrieren Sie sich jetzt und ganz unverbindlich!


Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie unter

www.stuckateur-des-jahres.de.


Danach erhalten die Interessenten alle zur Einreichung der Bewerbung notwendigen Ausschreibungsunterlagen sowie weitere Informationen. Die Teilnahme ist mit einer Gebühr in Höhe von 100 EUR je Unternehmen verbunden. Diese Teilnahmegebühr wird zur Ausrichtung des Festabends anlässlich der Prämierung verwendet.

Der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Dezember 2018. Bis zu diesem Datum müssen Ihre Unterlagen vollständig eingereicht sein.

Preisverleihung auf der Messe FAF

Die Preisverleihung zum „Stuckateur des Jahres 2019“ findet im Rahmen der Messe Farbe, Ausbau & Fassade (FAF) vom 20. – 23. März 2019 in Köln statt. Dazu sind alle am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen mit zwei Personen herzlich eingeladen.

Sie können mehr? - Sie machen mehr?

Dann machen Sie jetzt mit und nutzen Sie die Chance „Stuckateur des Jahres 2019“ zu werden. Eine Auszeichnung, die es in sich hat!

Der Wettbewerb wird von den Sponsoren quick-mix Putztechnik und PROTEKTOR sowie von der Fachzeitschrift ausbau+fassade als Medienpartner unterstützt.